Angebote zu "Digital" (49 Treffer)

Kategorien

Shops

DVD Jagdfieber 2 Hörbuch
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die Jagd geht weiter. Nachdem er sich Hals über Huf in Giselle verliebt hat, muss Elliot auf seinem Weg zum Traualtar noch einen kleinen Umweg einlegen, als Mr. Weenie von einer Bande verwöhnter Schoßhunde entführt wird, die ihn unbedingt zu seinem einstigen Besitzer zurückbringen wollen. Boog, Elliot, McSquizzy, Buddy und die übrigen Waldtiere starten eine groß angelegte Befreiungssaktion, um ihren wurstförmigen Freund zu retten, und finden sich bald selbst im Feindeslager wieder: in der Welt der Haustiere. Angeführt vom Pudel Fifi wollen die Stubenhocker Mr. Weenie nicht kampflos ziehen lassen. Kann ein kleiner Pudel WIRKLICH etwas gegen einen 900 Pfund schweren Grizzly ausrichten? Wird Elliot Giselle je heiraten? Antworten auf alle diese Fragen gibt euch Jagdfieber 2. Technische Daten: Laufzeit: - ca. 73 Minutewn Bilformat: - 16:9 (1.78:1) anamorph Tonformat: - Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1 Untertitel: - Deutsch, Englisch, Türkisch

Anbieter: myToys
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Cat Mate Futterautomat C3000 - Fassungsvermögen...
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Cat Mate Futterautomat C3000 ist für Katzen wie für Hunde geeignet und wurde so konzipiert, dass die empfohlene Trockenfuttermenge für Ihren Vierbeiner eingehalten wird. Dadurch können Gesundheitsrisiken minimiert werden. Der Behälter des Automaten ist extra groß und fasst bis zu 3 kg Trockenfutter. Sie können am Automaten bis zu drei individuell bestimmte Portionengrößen im 24 h- Tagesverlauf über die einfache LCD Steuerung programmieren. Die Programmierung ist leicht verständlich. Die Portionsgröße jeder Mahlzeit kann ab einem Minimum von 10 g (ca. 2 Teelöffel) dosiert werden. Alternativ ist es auch möglich, per Knopfdruck eine Zusatzration für Hund oder Katze außerhalb der programmierten Zeiten auszugeben. Darüber hinaus bietet der "Vielfutter"- Modus eine Option für die Fütterung zahlreicher kleiner Mahlzeiten im Laufe des Tages, ideal für Haustiere mit spezifischen diätetischen Anforderungen wie Diabetes. Der Futterautomat verfügt über einen sicheren Schnappverschlussdeckel (Snap Lock) und eine patentierte, selbstschließende Futterdüse, um sicherzustellen, dass Ihr Haustier vor der gewünschten Zeit kein Futter zu sich nimmt. Für eine zusätzliche Stand-Sicherheit kann die Basis auf einer Holzplatte befestigt werden, um die Stabilität zu erhöhen. Der Futterautomat ist batteriebetrieben (4 x C-Batterien erforderlich, nicht im Lieferumfang enthalten). Auf dem Display wird der Batteriestatus angezeigt. Napf, Futterbehälter, Deckel, Ausgabeöffnung und Futterförderschnecke sind leicht zu reinigen und auch spülmaschinenfest. Die Basiseinheit kann mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Sie darf unter keinen Umständen in Wasser getaucht werden. Futterautomat Cat Mate C3000 im Überblick: Trocken-Futterautomat mit Digital Timer Geeignet für Katzen und Hunde Futterbehälter für bis zu 3 kg Füllmenge & Portionsgrößen ab 10 g (ca. 2 Teelöffel) aufwärts LCD Display zur einfachen Programmierung Drei Fütterungen pro Tag oder manuelle Ausgabe Leicht zu reinigen & spülmaschinenfest: alle Lebensmittelteile (Napf, Behälter, Deckel, Futterdüse & -Förderschnecke) Schnappverschlussdeckel (Snap Lock): macht den Futterbehälter haustiersicher Fassungsvermögen: 3 kg Trockenfutter Batteriebetrieben: 4 C- Batterien (Batterien sind nicht im Lieferumfang enthalten) Betriebsdauer bei ständiger Verwendung 6 bis 9 Monate Mit Batterie-Zustandsanzeiger Material: Kunststoff 3 Jahre Herstellergarantie

Anbieter: Zooplus
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Foscam C2M, Überwachungskamera, weiß, 2 Megapix...
59,90 € *
zzgl. 6,99 € Versand

Mit der Foscam C2M Kamera lassen sich Innenräume überwachen. Die Kamera wird per LAN oder WLAN in das Netzwerk integriert und ist dual-band fähig. Die C2M nimmt Videos in 1080p auf und verfügt über Nachtsicht bis zu acht Meter Entfernung. Zusätzlich zur Bewegungs- und Geräuscherkennung können mit der neuen intelligenten Menschen Erkennungstechnologie von Foscam nur menschliche Aktivitäten erkannt werden. Dadurch lassen sich Fehlalarme durch fliegende Insekten, sich bewegende Haustiere oder andere Objekte beseitigen. Aufnahmen können in der Cloud, über einen NVR oder lokal auf eine MicroSD Karte (bis 128 GB) gespeichert werden. Features Einsatzbereich: Innenbereich Netzwerk: LAN, WLAN Fernüberwachung: iOS, Android, PC/MAC Auflösung: 1920 x 1080 Pixel Nachtsicht Reichweite (max.): 8 Meter Zoom: Digital: 6x Gewicht: 165 g Grundfarbe: Weiß Technische Daten Hersteller Foscam Marke Foscam Produkttyp Überwachungskamera Farbe weiß Hinweis Maximale Speicherkartengröße: 128 GB

Anbieter: ManoMano
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Petcube Bites Wi-Fi Haustierkamera mit Leckerli...
179,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Petcube Bites ist eine Wi-Fi-Kamera für Haustiere, mit der Sie Ihren Vierbeiner von Ihrem Smartphone aus beobachten und mit ihm interagieren können. Mit ihr können Sie HD-Videos ansehen, über das 2-Wege-Audio System hören Sie Ihr Haustier und sprechen zu ihm. Werfen Sie Snacks, um mit Ihrem Liebling zu spielen, zu trainieren oder ihn zu belohnen. Verwenden Sie die Nachtsicht-Funktion und die 24-Stunden Geräusch- und Bewegungs-Überwachung. Die Kamera ist kompatibel mit iOS und Android. Petcube Bites wurde in Kalifornien designt und ist ein innovativer Smart HD-Haustiermonitor, der 1080p HD-Videos mit einer Weitwinkelansicht von 138°, 3-fachem Digitalzoom und auch im Nachtsicht-Modus streamt. Petcube Bites verfügt über ein 2-Wege-Audio-System mit integriertem Lautsprecher und Mikrofon. So hören Sie, was in Ihrem Haus vor sich geht und können mit Ihrem Haustier kommunizieren. Wenn Geräusche oder Bewegungen erkannt werden, erhalten Sie eine Benachrichtigung auf Ihr Smartphone. Erfassen, überprüfen und speichern Sie alarmgesteuerte Videos auf Ihrer Video-Zeitleiste. Verpassen Sie so nie wieder einen tollen Moment! Mit der Petcube App können Sie Trockenfutter aus der Ferne werfen oder nach Plan automatisch ausgeben lassen. Der Behälter lässt sich dazu mit einer Vielzahl von trockenen, knusprigen Leckerlis für Hunde und Katzen füllen. In der Regel werden 1-5-Leckerbissen auf einmal verabreicht, abhängig von der Größe der Snacks. Kontrollieren Sie die Anzahl der ausgegebenen Leckerchen über die App-Einstellung für größere oder kleinere Kroketten. Holen Sie mit Petcube Care* mehr aus Ihrer Kamera heraus. Optional erhalten Sie durch die Petcube Care-Mitgliedschaft einen Cloud-Videospeicher. Greifen Sie auf die interaktive Video-Zeitleiste zu und nutzen Sie exklusive Vorteile. Genießen Sie die letzten 4 Stunden der Aktivitäten Ihres Tieres mit dem kostenlosen 7-tägigen Petcube Care* Probeabo. Sie können dieses Abo jederzeit erweitern oder kündigen. Ein Abonnement ist NICHT erforderlich, um Petcube Bites Haustierkamera zu verwenden. Petcube Bites Wi-Fi Haustierkamera mit Leckerli-Spender im Überblick: Interaktive Wi-Fi-Kamera für Haustiere, mit der Sie Ihr Haustier aus der Ferne sehen, sprechen, füttern und belohnen können 1080p HD-Kamera mit 138° Weitwinkelansicht, Nachtsicht-Funktion und 3x Digital-Zoom 2-Wege-Audio-System, um Ihr Haustier zu hören und zu ihm zu sprechen Leckerli-Spender schleudert Snacks ferngesteuert von Ihrem Handy oder automatisch nach von Ihnen festgelegtem Plan Ton- und Bewegungserkennung: erhalten Sie Push-Benachrichtigung an Ihr Smartphone Inklusive Wandbefestigung: Kamera kann stehend platziert oder an der Wand befestigt werden Video-Aufzeichnungslänge: bis zu 10 Sekunden / Video (ohne Petcube Care) Optionaler Cloud-Aufzeichnungsdienst, Petcube Care*: Genießen Sie den abrufbaren Videoverlauf der letzten Tage Fassungsvermögen: bis zu 1 kg (je nach Krokettengröße) Leicht zu reinigen: Der Behälter ist abnehmbar und spülmaschinenfest (bis 54°C) Farbe: mattes silber, schwarz Material: gebürstetes Aluminium, Kunststoff Maße: L 7,85 x B 18,3 x H 32,75 cm Technische Eigenschaften: Internetanforderungen: Wi-Fi 802.11b/g/n, 2,4 GHz, passwortgeschützt Min 1 Mbit Upload Geschwindigkeit auf dem Petcube (empfohlen 2Mbit) Min 1 Mbit Download Geschwindigkeit auf dem mobilen Gerät (empfohlen 2Mbit) Kostenlose Petcube-App für iOS 9.3 und höher, Android 5.1 und höher Bluetooth Niedrigenergie (BLE) Stromversorgung: Eingang: 100-240 V, 50/60 Hz, 0,5 A; Ausgang: 5 V, 2 A USB-Ladekabel (Typ C) 3 m lang iOS-App - Tipps zur Installation (Englisch) Android-App - Tipps zur Installation (Englisch) Bitte beachten Sie: *Ein optionaler Cloud-Aufzeichnungsdienst ist ebenfalls verfügbar: Petcube Care, mit dem Sie unvergessliche Haustiermomente aufzeichnen und Ersparnisse bei der Tierpflege von internationalen Partnern (Tier.tv, Vetted und DogTV) genießen können. Laden Sie Videos herunter, teilen Sie sie mit anderen und sehen Sie 30-Sekunden-Videoclips Ihres Haustiers. Mit jedem Kauf eines Geräts erhalten Sie eine kostenlose 7-Tage-Testversion, in der Sie die Video-Cloud rund um die Uhr mitverfolgen können Das Video wird automatisch aufgenommen, wenn es durch Sound, Bewegung, Autoplay-Modus und Interaktionen mit Ihrem Haustier ausgelöst wird. Damit erhalten Sie rund um die Uhr Video-Übertragungen mit Abonnement-Plänen für 3, 10 oder 30 Tage Videogeschichte für jeweils 4,99 $, 9,99 $ und 24,99 $ / Monat. Fügen Sie mit mehreren Kameras zusätzliche Care-Abonnements hinzu und sparen Sie 50%. Jedes Gerät wird mit einer kostenlosen 7-Tage-Testversion ausgeliefert.

Anbieter: Zooplus
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Eisbrecher
52,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Geschichte von Eisbrecher beginnt in einer eiskalten, weißen Winternacht im Jahre 2003; seit nunmehr 15 Jahren wird sie von ihren Gründervätern und Ur-Besatzungsmitgliedern Noel Pix (Gitarre, Keyboards, Programmings) und Frontmann und Stimme Alexander Wesselsky erfolgreich fortgeschrieben.Es ist eine Geschichte von Mut. Von eisernem Willen. Von tief gefühlter und gut gekühlter musikalischer Leidenschaft. Es ist die Geschichte einer eigenen, offenen, frechen Art von Rockmusik mit eigenen, modernen Texten von knallharter Direktheit, brutaler Ironie und schrägem, undiskretem Charme.Spätestens seit 2010 mit ?Eiszeit? der Durchbruch gelang, ist der Eisbrecher eines der Flaggschiffe der deutschen Rockszene. ?Die Hölle muss warten? (2012) und ?Schock? (2015) veredelten die Kajüte des stolzen Stahldampfers mit goldenen Schallplatten, ihr letztes Album ?Sturmfahrt? (2017) eroberte die Spitzenposition der deutschen Charts und wurde gar für den im März 2018 dahingeschiedenen Echo nominiert. Live sorgen Eisbrecher als Fünf-Mann-Rock-Vollbedienung immer wieder und sehr gerne für Aufsehen: Sie spielten auf der Spitze der Zugspitze (mit vollem Besteck in 2962 Metern Höhe) und auf dem Rhein, in Paris und in St. Petersburg, auf Wacken und dem Mera Luna-Festival. Eisbrecher spielen schwarze Szene und Metal, Elektro und Rock. Die Band ist vom ersten kalten Tag an offen für alles und die Welt des Eisbrechers ist für alle offen. Mit dem ?Volle Kraft Voraus-Festival wurde letztes Jahr gar ein eigenes Rock-Event aus der Taufe gehoben, um einmal jährlich mit befreundeten und geschätzten Bands und Künstlern und natürlich den Fans hart und herzlich zu feiern. 2018 heißt es nun: 15 Jahre Eisbrecher. Höchste Zeit für eine Retrospektive der besonderen Art. Höchste Zeit für ?Ewiges Eis?.Bereits der Einstieg könnte zeitgemäßer kaum sein: ?Menschenfresser? nennt sich die erste Single. Und damit sind keine Raubtiere gemeint, sondern ? wer hätte es anders erwartet ? ?Menschenfresser-Menschen?. Das Original stammt aus der Feder von Rio Reiser und hat bis heute NICHTS von seiner Aktualität und brutaler Wahrheit eingebüsst. Der richtige Song zur richtigen Zeit im modernen Eisbrecher-Soundgewand mit Charme und Faust präsentiert. Danach beginnt die Reise durch die Jahre vom Heute ins Gestern: Von der aktuellen Single ?Das Gesetz? bis zum ersten Tanzbodenfüller und Szene-Hit ?Schwarze Witwe?, vom von Mann und Frau gefeierten ?Miststück? bis zur unheimlichen Nationalnothymne ?This Is Deutsch?. Bei ?Verrückt? darf sich jeder angesprochen fühlen und den Lautstärkeregler ganz nach rechts drehen, bei ?Wo geht der Teufel hin? darf man sich melancholisch fragen, was aus uns und der Welt werden soll. ?Amok? und ?Was ist hier los?? stecken den ganzen Arm in die Wunde. Musik muss manchmal weh tun. Manchmal jedoch hilft weder Romantik noch Raserei, sondern nur ein inbrünstiges, lautes Fluchen: ?Himmel, Arsch & Zwirn? darf nicht fehlen, und da es sich im Kollektiv schöner schimpfen lässt, ist der Song als Live-Version auf ?Ewiges Eis? vertreten.Und damit nicht genug: Satte achtzehn Stücke, die sich unter dem Oberbegriff Eisspezialitäten - Remixe und Raritäten? zusammenfassen lassen, bilden den zweiten Teil des Albums. Neuauflagen und Bonustracks, Coverversionen und Remix-Perlen tummeln sich im ewigen Eis und führen einmal mehr vor Augen, wie groß das Koordinatensystem von Eisbrecher immer war, wie offen ihre musikalische Welt, wie eigen die Interpretationen. Eisbrecher sind ein Bollwerk gegen die ?gepflegte Ohrenzukleisterei? (Zitat Wesselsky), welche die deutsche Musiklandschaft schon immer aber auch noch immer überschwemmt. Hinter ihnen liegen 15 wilde, harte, erfolgreiche Jahre und so stehen die beiden Kapitäne Alex Wesselsky und Noel Pix zufrieden, demütig, stolz, kampfeslustig und voller Tatendrang mit ihren Bandkollegen Rupert Keplinger (Bass), Jürgen Plangger (Gitarre) und Achim Färber (Schlagzeug) auf der Brücke, schauen nach vorne und glauben - wie alle - an eine Zukunft. Die Reise geht weiter, weiter durch das ewige Eis. Auf die nächsten 15 Jahre, auf Eisbrecher, auf die Fans, auf das Leben.......es kommt wie es kommt...so oder so!?Ewiges Eis? erscheint am 05.10.2018 als Doppel CD im Jewelcase oder Hardcoverbook, limitierte Media Markt / Saturn Edition (mit exklusivem Dog Tag), limitierte Fanbox (mit Eisbrecher-Gürtelschnalle, -Schlauchschal, -Sprühschablone und Sticker plus DVD) sowie als Doppel Vinyl.Getreu dem Motto von Alex: ?Digital Release? Nein danke, das ist nichts für mich. Dann lieber etwas Physisches, etwas zum anfassen! Du willst ja auch keine Digital Freundin und keine Digital Haustiere. Du willst deinen Hund streicheln, deine Freundin küssen und dir die echte Zigarette nach dem echten Danach mit einem echten Streichholz anzünden. Echt und authentisch gibt es nicht digital!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Eisbrecher
49,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Geschichte von Eisbrecher beginnt in einer eiskalten, weißen Winternacht im Jahre 2003; seit nunmehr 15 Jahren wird sie von ihren Gründervätern und Ur-Besatzungsmitgliedern Noel Pix (Gitarre, Keyboards, Programmings) und Frontmann und Stimme Alexander Wesselsky erfolgreich fortgeschrieben.Es ist eine Geschichte von Mut. Von eisernem Willen. Von tief gefühlter und gut gekühlter musikalischer Leidenschaft. Es ist die Geschichte einer eigenen, offenen, frechen Art von Rockmusik mit eigenen, modernen Texten von knallharter Direktheit, brutaler Ironie und schrägem, undiskretem Charme.Spätestens seit 2010 mit ?Eiszeit? der Durchbruch gelang, ist der Eisbrecher eines der Flaggschiffe der deutschen Rockszene. ?Die Hölle muss warten? (2012) und ?Schock? (2015) veredelten die Kajüte des stolzen Stahldampfers mit goldenen Schallplatten, ihr letztes Album ?Sturmfahrt? (2017) eroberte die Spitzenposition der deutschen Charts und wurde gar für den im März 2018 dahingeschiedenen Echo nominiert. Live sorgen Eisbrecher als Fünf-Mann-Rock-Vollbedienung immer wieder und sehr gerne für Aufsehen: Sie spielten auf der Spitze der Zugspitze (mit vollem Besteck in 2962 Metern Höhe) und auf dem Rhein, in Paris und in St. Petersburg, auf Wacken und dem Mera Luna-Festival. Eisbrecher spielen schwarze Szene und Metal, Elektro und Rock. Die Band ist vom ersten kalten Tag an offen für alles und die Welt des Eisbrechers ist für alle offen. Mit dem ?Volle Kraft Voraus-Festival wurde letztes Jahr gar ein eigenes Rock-Event aus der Taufe gehoben, um einmal jährlich mit befreundeten und geschätzten Bands und Künstlern und natürlich den Fans hart und herzlich zu feiern. 2018 heißt es nun: 15 Jahre Eisbrecher. Höchste Zeit für eine Retrospektive der besonderen Art. Höchste Zeit für ?Ewiges Eis?.Bereits der Einstieg könnte zeitgemäßer kaum sein: ?Menschenfresser? nennt sich die erste Single. Und damit sind keine Raubtiere gemeint, sondern ? wer hätte es anders erwartet ? ?Menschenfresser-Menschen?. Das Original stammt aus der Feder von Rio Reiser und hat bis heute NICHTS von seiner Aktualität und brutaler Wahrheit eingebüsst. Der richtige Song zur richtigen Zeit im modernen Eisbrecher-Soundgewand mit Charme und Faust präsentiert. Danach beginnt die Reise durch die Jahre vom Heute ins Gestern: Von der aktuellen Single ?Das Gesetz? bis zum ersten Tanzbodenfüller und Szene-Hit ?Schwarze Witwe?, vom von Mann und Frau gefeierten ?Miststück? bis zur unheimlichen Nationalnothymne ?This Is Deutsch?. Bei ?Verrückt? darf sich jeder angesprochen fühlen und den Lautstärkeregler ganz nach rechts drehen, bei ?Wo geht der Teufel hin? darf man sich melancholisch fragen, was aus uns und der Welt werden soll. ?Amok? und ?Was ist hier los?? stecken den ganzen Arm in die Wunde. Musik muss manchmal weh tun. Manchmal jedoch hilft weder Romantik noch Raserei, sondern nur ein inbrünstiges, lautes Fluchen: ?Himmel, Arsch & Zwirn? darf nicht fehlen, und da es sich im Kollektiv schöner schimpfen lässt, ist der Song als Live-Version auf ?Ewiges Eis? vertreten.Und damit nicht genug: Satte achtzehn Stücke, die sich unter dem Oberbegriff Eisspezialitäten - Remixe und Raritäten? zusammenfassen lassen, bilden den zweiten Teil des Albums. Neuauflagen und Bonustracks, Coverversionen und Remix-Perlen tummeln sich im ewigen Eis und führen einmal mehr vor Augen, wie groß das Koordinatensystem von Eisbrecher immer war, wie offen ihre musikalische Welt, wie eigen die Interpretationen. Eisbrecher sind ein Bollwerk gegen die ?gepflegte Ohrenzukleisterei? (Zitat Wesselsky), welche die deutsche Musiklandschaft schon immer aber auch noch immer überschwemmt. Hinter ihnen liegen 15 wilde, harte, erfolgreiche Jahre und so stehen die beiden Kapitäne Alex Wesselsky und Noel Pix zufrieden, demütig, stolz, kampfeslustig und voller Tatendrang mit ihren Bandkollegen Rupert Keplinger (Bass), Jürgen Plangger (Gitarre) und Achim Färber (Schlagzeug) auf der Brücke, schauen nach vorne und glauben - wie alle - an eine Zukunft. Die Reise geht weiter, weiter durch das ewige Eis. Auf die nächsten 15 Jahre, auf Eisbrecher, auf die Fans, auf das Leben.......es kommt wie es kommt...so oder so!?Ewiges Eis? erscheint am 05.10.2018 als Doppel CD im Jewelcase oder Hardcoverbook, limitierte Media Markt / Saturn Edition (mit exklusivem Dog Tag), limitierte Fanbox (mit Eisbrecher-Gürtelschnalle, -Schlauchschal, -Sprühschablone und Sticker plus DVD) sowie als Doppel Vinyl.Getreu dem Motto von Alex: ?Digital Release? Nein danke, das ist nichts für mich. Dann lieber etwas Physisches, etwas zum anfassen! Du willst ja auch keine Digital Freundin und keine Digital Haustiere. Du willst deinen Hund streicheln, deine Freundin küssen und dir die echte Zigarette nach dem echten Danach mit einem echten Streichholz anzünden. Echt und authentisch gibt es nicht digital!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Eisbrecher
50,30 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Geschichte von Eisbrecher beginnt in einer eiskalten, weißen Winternacht im Jahre 2003; seit nunmehr 15 Jahren wird sie von ihren Gründervätern und Ur-Besatzungsmitgliedern Noel Pix (Gitarre, Keyboards, Programmings) und Frontmann und Stimme Alexander Wesselsky erfolgreich fortgeschrieben.Es ist eine Geschichte von Mut. Von eisernem Willen. Von tief gefühlter und gut gekühlter musikalischer Leidenschaft. Es ist die Geschichte einer eigenen, offenen, frechen Art von Rockmusik mit eigenen, modernen Texten von knallharter Direktheit, brutaler Ironie und schrägem, undiskretem Charme.Spätestens seit 2010 mit ?Eiszeit? der Durchbruch gelang, ist der Eisbrecher eines der Flaggschiffe der deutschen Rockszene. ?Die Hölle muss warten? (2012) und ?Schock? (2015) veredelten die Kajüte des stolzen Stahldampfers mit goldenen Schallplatten, ihr letztes Album ?Sturmfahrt? (2017) eroberte die Spitzenposition der deutschen Charts und wurde gar für den im März 2018 dahingeschiedenen Echo nominiert. Live sorgen Eisbrecher als Fünf-Mann-Rock-Vollbedienung immer wieder und sehr gerne für Aufsehen: Sie spielten auf der Spitze der Zugspitze (mit vollem Besteck in 2962 Metern Höhe) und auf dem Rhein, in Paris und in St. Petersburg, auf Wacken und dem Mera Luna-Festival. Eisbrecher spielen schwarze Szene und Metal, Elektro und Rock. Die Band ist vom ersten kalten Tag an offen für alles und die Welt des Eisbrechers ist für alle offen. Mit dem ?Volle Kraft Voraus-Festival wurde letztes Jahr gar ein eigenes Rock-Event aus der Taufe gehoben, um einmal jährlich mit befreundeten und geschätzten Bands und Künstlern und natürlich den Fans hart und herzlich zu feiern. 2018 heißt es nun: 15 Jahre Eisbrecher. Höchste Zeit für eine Retrospektive der besonderen Art. Höchste Zeit für ?Ewiges Eis?.Bereits der Einstieg könnte zeitgemäßer kaum sein: ?Menschenfresser? nennt sich die erste Single. Und damit sind keine Raubtiere gemeint, sondern ? wer hätte es anders erwartet ? ?Menschenfresser-Menschen?. Das Original stammt aus der Feder von Rio Reiser und hat bis heute NICHTS von seiner Aktualität und brutaler Wahrheit eingebüsst. Der richtige Song zur richtigen Zeit im modernen Eisbrecher-Soundgewand mit Charme und Faust präsentiert. Danach beginnt die Reise durch die Jahre vom Heute ins Gestern: Von der aktuellen Single ?Das Gesetz? bis zum ersten Tanzbodenfüller und Szene-Hit ?Schwarze Witwe?, vom von Mann und Frau gefeierten ?Miststück? bis zur unheimlichen Nationalnothymne ?This Is Deutsch?. Bei ?Verrückt? darf sich jeder angesprochen fühlen und den Lautstärkeregler ganz nach rechts drehen, bei ?Wo geht der Teufel hin? darf man sich melancholisch fragen, was aus uns und der Welt werden soll. ?Amok? und ?Was ist hier los?? stecken den ganzen Arm in die Wunde. Musik muss manchmal weh tun. Manchmal jedoch hilft weder Romantik noch Raserei, sondern nur ein inbrünstiges, lautes Fluchen: ?Himmel, Arsch & Zwirn? darf nicht fehlen, und da es sich im Kollektiv schöner schimpfen lässt, ist der Song als Live-Version auf ?Ewiges Eis? vertreten.Und damit nicht genug: Satte achtzehn Stücke, die sich unter dem Oberbegriff Eisspezialitäten - Remixe und Raritäten? zusammenfassen lassen, bilden den zweiten Teil des Albums. Neuauflagen und Bonustracks, Coverversionen und Remix-Perlen tummeln sich im ewigen Eis und führen einmal mehr vor Augen, wie groß das Koordinatensystem von Eisbrecher immer war, wie offen ihre musikalische Welt, wie eigen die Interpretationen. Eisbrecher sind ein Bollwerk gegen die ?gepflegte Ohrenzukleisterei? (Zitat Wesselsky), welche die deutsche Musiklandschaft schon immer aber auch noch immer überschwemmt. Hinter ihnen liegen 15 wilde, harte, erfolgreiche Jahre und so stehen die beiden Kapitäne Alex Wesselsky und Noel Pix zufrieden, demütig, stolz, kampfeslustig und voller Tatendrang mit ihren Bandkollegen Rupert Keplinger (Bass), Jürgen Plangger (Gitarre) und Achim Färber (Schlagzeug) auf der Brücke, schauen nach vorne und glauben - wie alle - an eine Zukunft. Die Reise geht weiter, weiter durch das ewige Eis. Auf die nächsten 15 Jahre, auf Eisbrecher, auf die Fans, auf das Leben.......es kommt wie es kommt...so oder so!?Ewiges Eis? erscheint am 05.10.2018 als Doppel CD im Jewelcase oder Hardcoverbook, limitierte Media Markt / Saturn Edition (mit exklusivem Dog Tag), limitierte Fanbox (mit Eisbrecher-Gürtelschnalle, -Schlauchschal, -Sprühschablone und Sticker plus DVD) sowie als Doppel Vinyl.Getreu dem Motto von Alex: ?Digital Release? Nein danke, das ist nichts für mich. Dann lieber etwas Physisches, etwas zum anfassen! Du willst ja auch keine Digital Freundin und keine Digital Haustiere. Du willst deinen Hund streicheln, deine Freundin küssen und dir die echte Zigarette nach dem echten Danach mit einem echten Streichholz anzünden. Echt und authentisch gibt es nicht digital!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Eisbrecher
49,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Geschichte von Eisbrecher beginnt in einer eiskalten, weißen Winternacht im Jahre 2003; seit nunmehr 15 Jahren wird sie von ihren Gründervätern und Ur-Besatzungsmitgliedern Noel Pix (Gitarre, Keyboards, Programmings) und Frontmann und Stimme Alexander Wesselsky erfolgreich fortgeschrieben.Es ist eine Geschichte von Mut. Von eisernem Willen. Von tief gefühlter und gut gekühlter musikalischer Leidenschaft. Es ist die Geschichte einer eigenen, offenen, frechen Art von Rockmusik mit eigenen, modernen Texten von knallharter Direktheit, brutaler Ironie und schrägem, undiskretem Charme.Spätestens seit 2010 mit ?Eiszeit? der Durchbruch gelang, ist der Eisbrecher eines der Flaggschiffe der deutschen Rockszene. ?Die Hölle muss warten? (2012) und ?Schock? (2015) veredelten die Kajüte des stolzen Stahldampfers mit goldenen Schallplatten, ihr letztes Album ?Sturmfahrt? (2017) eroberte die Spitzenposition der deutschen Charts und wurde gar für den im März 2018 dahingeschiedenen Echo nominiert. Live sorgen Eisbrecher als Fünf-Mann-Rock-Vollbedienung immer wieder und sehr gerne für Aufsehen: Sie spielten auf der Spitze der Zugspitze (mit vollem Besteck in 2962 Metern Höhe) und auf dem Rhein, in Paris und in St. Petersburg, auf Wacken und dem Mera Luna-Festival. Eisbrecher spielen schwarze Szene und Metal, Elektro und Rock. Die Band ist vom ersten kalten Tag an offen für alles und die Welt des Eisbrechers ist für alle offen. Mit dem ?Volle Kraft Voraus-Festival wurde letztes Jahr gar ein eigenes Rock-Event aus der Taufe gehoben, um einmal jährlich mit befreundeten und geschätzten Bands und Künstlern und natürlich den Fans hart und herzlich zu feiern. 2018 heißt es nun: 15 Jahre Eisbrecher. Höchste Zeit für eine Retrospektive der besonderen Art. Höchste Zeit für ?Ewiges Eis?.Bereits der Einstieg könnte zeitgemäßer kaum sein: ?Menschenfresser? nennt sich die erste Single. Und damit sind keine Raubtiere gemeint, sondern ? wer hätte es anders erwartet ? ?Menschenfresser-Menschen?. Das Original stammt aus der Feder von Rio Reiser und hat bis heute NICHTS von seiner Aktualität und brutaler Wahrheit eingebüsst. Der richtige Song zur richtigen Zeit im modernen Eisbrecher-Soundgewand mit Charme und Faust präsentiert. Danach beginnt die Reise durch die Jahre vom Heute ins Gestern: Von der aktuellen Single ?Das Gesetz? bis zum ersten Tanzbodenfüller und Szene-Hit ?Schwarze Witwe?, vom von Mann und Frau gefeierten ?Miststück? bis zur unheimlichen Nationalnothymne ?This Is Deutsch?. Bei ?Verrückt? darf sich jeder angesprochen fühlen und den Lautstärkeregler ganz nach rechts drehen, bei ?Wo geht der Teufel hin? darf man sich melancholisch fragen, was aus uns und der Welt werden soll. ?Amok? und ?Was ist hier los?? stecken den ganzen Arm in die Wunde. Musik muss manchmal weh tun. Manchmal jedoch hilft weder Romantik noch Raserei, sondern nur ein inbrünstiges, lautes Fluchen: ?Himmel, Arsch & Zwirn? darf nicht fehlen, und da es sich im Kollektiv schöner schimpfen lässt, ist der Song als Live-Version auf ?Ewiges Eis? vertreten.Und damit nicht genug: Satte achtzehn Stücke, die sich unter dem Oberbegriff Eisspezialitäten - Remixe und Raritäten? zusammenfassen lassen, bilden den zweiten Teil des Albums. Neuauflagen und Bonustracks, Coverversionen und Remix-Perlen tummeln sich im ewigen Eis und führen einmal mehr vor Augen, wie groß das Koordinatensystem von Eisbrecher immer war, wie offen ihre musikalische Welt, wie eigen die Interpretationen. Eisbrecher sind ein Bollwerk gegen die ?gepflegte Ohrenzukleisterei? (Zitat Wesselsky), welche die deutsche Musiklandschaft schon immer aber auch noch immer überschwemmt. Hinter ihnen liegen 15 wilde, harte, erfolgreiche Jahre und so stehen die beiden Kapitäne Alex Wesselsky und Noel Pix zufrieden, demütig, stolz, kampfeslustig und voller Tatendrang mit ihren Bandkollegen Rupert Keplinger (Bass), Jürgen Plangger (Gitarre) und Achim Färber (Schlagzeug) auf der Brücke, schauen nach vorne und glauben - wie alle - an eine Zukunft. Die Reise geht weiter, weiter durch das ewige Eis. Auf die nächsten 15 Jahre, auf Eisbrecher, auf die Fans, auf das Leben.......es kommt wie es kommt...so oder so!?Ewiges Eis? erscheint am 05.10.2018 als Doppel CD im Jewelcase oder Hardcoverbook, limitierte Media Markt / Saturn Edition (mit exklusivem Dog Tag), limitierte Fanbox (mit Eisbrecher-Gürtelschnalle, -Schlauchschal, -Sprühschablone und Sticker plus DVD) sowie als Doppel Vinyl.Getreu dem Motto von Alex: ?Digital Release? Nein danke, das ist nichts für mich. Dann lieber etwas Physisches, etwas zum anfassen! Du willst ja auch keine Digital Freundin und keine Digital Haustiere. Du willst deinen Hund streicheln, deine Freundin küssen und dir die echte Zigarette nach dem echten Danach mit einem echten Streichholz anzünden. Echt und authentisch gibt es nicht digital!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Eisbrecher
49,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Geschichte von Eisbrecher beginnt in einer eiskalten, weißen Winternacht im Jahre 2003; seit nunmehr 15 Jahren wird sie von ihren Gründervätern und Ur-Besatzungsmitgliedern Noel Pix (Gitarre, Keyboards, Programmings) und Frontmann und Stimme Alexander Wesselsky erfolgreich fortgeschrieben.Es ist eine Geschichte von Mut. Von eisernem Willen. Von tief gefühlter und gut gekühlter musikalischer Leidenschaft. Es ist die Geschichte einer eigenen, offenen, frechen Art von Rockmusik mit eigenen, modernen Texten von knallharter Direktheit, brutaler Ironie und schrägem, undiskretem Charme.Spätestens seit 2010 mit ?Eiszeit? der Durchbruch gelang, ist der Eisbrecher eines der Flaggschiffe der deutschen Rockszene. ?Die Hölle muss warten? (2012) und ?Schock? (2015) veredelten die Kajüte des stolzen Stahldampfers mit goldenen Schallplatten, ihr letztes Album ?Sturmfahrt? (2017) eroberte die Spitzenposition der deutschen Charts und wurde gar für den im März 2018 dahingeschiedenen Echo nominiert. Live sorgen Eisbrecher als Fünf-Mann-Rock-Vollbedienung immer wieder und sehr gerne für Aufsehen: Sie spielten auf der Spitze der Zugspitze (mit vollem Besteck in 2962 Metern Höhe) und auf dem Rhein, in Paris und in St. Petersburg, auf Wacken und dem Mera Luna-Festival. Eisbrecher spielen schwarze Szene und Metal, Elektro und Rock. Die Band ist vom ersten kalten Tag an offen für alles und die Welt des Eisbrechers ist für alle offen. Mit dem ?Volle Kraft Voraus-Festival wurde letztes Jahr gar ein eigenes Rock-Event aus der Taufe gehoben, um einmal jährlich mit befreundeten und geschätzten Bands und Künstlern und natürlich den Fans hart und herzlich zu feiern. 2018 heißt es nun: 15 Jahre Eisbrecher. Höchste Zeit für eine Retrospektive der besonderen Art. Höchste Zeit für ?Ewiges Eis?.Bereits der Einstieg könnte zeitgemäßer kaum sein: ?Menschenfresser? nennt sich die erste Single. Und damit sind keine Raubtiere gemeint, sondern ? wer hätte es anders erwartet ? ?Menschenfresser-Menschen?. Das Original stammt aus der Feder von Rio Reiser und hat bis heute NICHTS von seiner Aktualität und brutaler Wahrheit eingebüsst. Der richtige Song zur richtigen Zeit im modernen Eisbrecher-Soundgewand mit Charme und Faust präsentiert. Danach beginnt die Reise durch die Jahre vom Heute ins Gestern: Von der aktuellen Single ?Das Gesetz? bis zum ersten Tanzbodenfüller und Szene-Hit ?Schwarze Witwe?, vom von Mann und Frau gefeierten ?Miststück? bis zur unheimlichen Nationalnothymne ?This Is Deutsch?. Bei ?Verrückt? darf sich jeder angesprochen fühlen und den Lautstärkeregler ganz nach rechts drehen, bei ?Wo geht der Teufel hin? darf man sich melancholisch fragen, was aus uns und der Welt werden soll. ?Amok? und ?Was ist hier los?? stecken den ganzen Arm in die Wunde. Musik muss manchmal weh tun. Manchmal jedoch hilft weder Romantik noch Raserei, sondern nur ein inbrünstiges, lautes Fluchen: ?Himmel, Arsch & Zwirn? darf nicht fehlen, und da es sich im Kollektiv schöner schimpfen lässt, ist der Song als Live-Version auf ?Ewiges Eis? vertreten.Und damit nicht genug: Satte achtzehn Stücke, die sich unter dem Oberbegriff Eisspezialitäten - Remixe und Raritäten? zusammenfassen lassen, bilden den zweiten Teil des Albums. Neuauflagen und Bonustracks, Coverversionen und Remix-Perlen tummeln sich im ewigen Eis und führen einmal mehr vor Augen, wie groß das Koordinatensystem von Eisbrecher immer war, wie offen ihre musikalische Welt, wie eigen die Interpretationen. Eisbrecher sind ein Bollwerk gegen die ?gepflegte Ohrenzukleisterei? (Zitat Wesselsky), welche die deutsche Musiklandschaft schon immer aber auch noch immer überschwemmt. Hinter ihnen liegen 15 wilde, harte, erfolgreiche Jahre und so stehen die beiden Kapitäne Alex Wesselsky und Noel Pix zufrieden, demütig, stolz, kampfeslustig und voller Tatendrang mit ihren Bandkollegen Rupert Keplinger (Bass), Jürgen Plangger (Gitarre) und Achim Färber (Schlagzeug) auf der Brücke, schauen nach vorne und glauben - wie alle - an eine Zukunft. Die Reise geht weiter, weiter durch das ewige Eis. Auf die nächsten 15 Jahre, auf Eisbrecher, auf die Fans, auf das Leben.......es kommt wie es kommt...so oder so!?Ewiges Eis? erscheint am 05.10.2018 als Doppel CD im Jewelcase oder Hardcoverbook, limitierte Media Markt / Saturn Edition (mit exklusivem Dog Tag), limitierte Fanbox (mit Eisbrecher-Gürtelschnalle, -Schlauchschal, -Sprühschablone und Sticker plus DVD) sowie als Doppel Vinyl.Getreu dem Motto von Alex: ?Digital Release? Nein danke, das ist nichts für mich. Dann lieber etwas Physisches, etwas zum anfassen! Du willst ja auch keine Digital Freundin und keine Digital Haustiere. Du willst deinen Hund streicheln, deine Freundin küssen und dir die echte Zigarette nach dem echten Danach mit einem echten Streichholz anzünden. Echt und authentisch gibt es nicht digital!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot